Zucker.Zigaretten

...

Nun ist es schon über ein Jahr her, das wir uns kennen
und lieben lernten.
Ein Jahr. Ein schönes Jahr.
Und ein verdammtes schweres Jahr.
Wir haben allerlei durchkämpft.
Zusammen.
Und wir haben alles gemeistert.
Wir leben nun das Leben, das wir wollten.
Wir haben endlich unsere schöne neue Wohnung.
Die wir ganz alleine aufgebaut haben.


Bald haben wir unser Wochenende.
Das erste Wochenende wo wir zusammen woanders
sind - über nacht.
Und ich freue mich.
Denn es ist und wird etwas besonderes, mit dir
an meiner Seite.

Wir leben. Und wir lieben.
Für immer.

Dein Mädchen
zuckermädchen am 17.9.09 18:16


zucker.momente

du hast mich gestern sowas von glücklich gemacht, ich weiss nicht ob du es dir vorstellen kannst. es gingen tausende ströme durch meinem körper und meinem bauch. ich konnte gar nicht mehr aufhören zu grinsen. ich liebe dich so und bin glücklich mit dir. und wie wunderbat dir diese klamotten stehen, das hat mit den atem und alles geraubt was ich besitze. du bist eine tolle frau. du bist so toll. danke für das von gestern, es traf mich mitten ins herz. in liebe...
zuckerjunge am 26.4.09 09:27


Trüffel

das du so spät abends extra losgehst, um mir trüffel zu kaufen, ist sowas von süß. das ist liebe. diese kleinen dinge bzw. grossen dinge, vergesse ich dir nie. niemals. ich liebe dich. aber, die nudel, die bist du ;-)
zuckerjunge am 6.4.09 10:07


zuckermädchen am 5.4.09 13:32


Ich fütter dich mit Zuckerkuchen...
zuckermädchen am 8.2.09 21:39


Blut

du nimmst mir mein ganzes blut aus dem kopf...
zuckerjunge am 1.2.09 02:37


waffeln

na meine allertollste allerliebste und beste, die mir je passiert ist? wie geht es dir denn heute so? sollen wir später die kleinen schnitzel machen und ein paar pommes dazu? hätte ich lust zu. du auch? mit dir war es wieder ein schöner tag. die beiden kleinen. waffeln und scheiss kälte bergauf. ich mag unsere harmonie. sie macht mich glücklich und warm da innen drinnen. ich liebe dich, und das nicht nur am rande.
zuckerjunge am 22.1.09 19:01


internet

bist schon eine echte zucker.süße. echt. wenn dein kopf um die ecke schaut oder du dich umdrehst wie eben, ich durchschaue es und finde es einfach süß. ich liebe dich. dich und das ist gut so. ich genieße diese ruhe die wir nun haben, mit uns, in uns. diese art wie wir uns ärgern ohne das der andere beleidigt ist. das zicken und das umarmen. du bist müde und trinkst einen kaffee. das bist du. einfach du. nachts trinkst du einen kaffee weil du mich noch anschauen willst, mich noch spüren willst. weil du mich liebst und süchtig bist. ich bin ebenso süchtig. süchtig nach dir. der gedanke ist gemütlich, das du heute nacht mit meinem sperma in deinem haar schlafen wirst. küss mich.
zuckerjunge am 22.1.09 00:26


Es tut mir leid

Alles, was ich gestern gesagt habe, tut mir leid...
Ich kann es mir nicht erklären warum ich dir
immer wieder solche Sachen an den Kopf werfe...
Ich weiß es selbst nicht genau...
Ich vertraue dir.
Das tue ich wirklich.
Das hat andere Gründe, und damit versuche ich mich
jetzt nicht rauszureden.
Ich bin froh, dass du verzeihen kannst...
Mir immer wieder verzeihen kannst...
Das wird nicht mehr nötig sein.
Nie mehr..
ich besser mich.
Ich mach mich besser als ich es vielleicht bin
für dich.
Ich will dich nicht verlieren und weiß, dass
ich genau dies irgendwann mit solchen
vorwürfen erreichen würde...
Ich liebe dich.
Eine Trennung ist das letzte was ich will...
Ich versuch es dir zu beweisen,
dass ich mich ändern kann....
Ich versprech es dir.
Wir beide auf ewig....
zuckermädchen am 12.1.09 15:00


Fragezeichen

Warum machen wir es uns
so schwer?
Warum reden wir nicht,
warum sind wir nicht einfach
füreinander da?
Warum vergraben wir uns jeder
für sich,
obwohl wir genau wissen,
dass es dem anderen nicht
besser geht als einem selber.
Wir wissen, dass der andere
einen genauso braucht in diesen
momenten.
Und trotzdem machen
wir immer wieder dieselben
fehler...
Egal was es ist, um was
es sich handelt, es geht immer
uns beide was an...
Ich weiss das, und du genauso...
Wenn wir uns lieben
und das alles schaffen wollen
dann müssen wir das ändern.
wir müssen es.
allein um unseretwegen...
Ich würde dich niemals verlassen.
Sowas solltest du nie denken.
Aber ich ertrage es nicht,
dich Tag für Tag unglücklich zu sehen.
Das kann ich nicht.
Das möchte ich nicht.
Das wäre auch keine richtige Beziehung.
Du solltest ehrlich mit mir reden.
Es geht nicht nur um mich.
Wenn ich dich frage, ob dich
etwas bedrückt, dann rede mit mir.
Du brauchst das, genauso wie ich es brauche.
Sonst können wir das nicht schaffen.
Du gibst mir nicht die Möglichkeit
dir zu helfen, und für dich da zu sein,
wenn du mir nicht sagst, was in dir
vorgeht wenn du traurig bist...
Du hast mir das reden über Gefühle beigebracht.
Aber du selbst musst es auch lernen...
Vertrau mir.
Trau es mir zu, dass ich dich verstehe.
Das ich dich ernst nehme...
Bitte.
Wir müssen das schaffen...
zuckermädchen am 11.1.09 22:11


 [eine Seite weiter]

zucker im bauch und der rauch vieler zigaretten
ohr
spin
briefkasten
filter
.

Gratis bloggen bei
myblog.de
Gratis bloggen bei
myblog.de

.zucker.gucker